Wikimedia:Woche 18/2012

Die Wikimedia:Woche ist die wöchentliche Zusammenfassung von aktuellen Nachrichten aus der internationalen Wikimedia-Bewegung. Der gemeinschaftliche Mailing-Newsletter von Freiwilligen und Wikimedia Deutschland wird immer donnerstags in Wikipedia, auf der Mailingliste des Vereins und auch hier im Blog veröffentlicht.

Interessierte sind herzlich eingeladen, bei der Zusammenstellung von interessanten Links und Themen mitzumachen. Bis zum jeweils folgenden Donnerstag wird hier gesammelt.

Viel Spaß beim Lesen!

 

= Wikimedia:Woche (18/2012) =

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in Wikipedia entnommen werden.

 

Foundation und Vereine

NEUER VORSTAND BEI WIKIMEDIA NORWEGEN

Die Mitgliederversammlung von Wikimedia Norge hat am 26.04.2012 einen neuen Vorstand gewählt, der sich auch kurz in englischer Sprache vorstellt:

WIKIMEDIA SERBIEN

Die serbische Länderorganisation hat eine Reihe von Satzungsbeschlüssen und Richtlinien zur Professionalisierung veröffentlicht.

MONATSBERICHTE

Wikimedia Schweden hat die Monatsberichte für das erste Quartal 2012 veröffentlicht:
Wikimedia Deutschland hat den Monatsbericht für April veröffentlicht:

WIKIMEDIA FOUNDATION UND HARVARD

Die Wikimedia Foundation und die Harvard University haben ein Stellenangebot für einen sogenannten Fellow im Wissenschaftsbereich ausgelobt. Ziel des einjährigen Projektes ist es, Wikipedia-Artikel zu verbessern. Alle Informationen zum Stellenangebot:

Projekte und Initiativen

NEUE MITGLIEDER IM COMMUNITY-PROJEKTBUDGET (CPB)

Im April fanden die Wahlen sowohl der Vereins- als auch der Community-Vertreter für das CPB statt. Für die Community wurden die Benutzer Atomiccocktail, Marcela und Hubertl gewählt. Die Vereinsvertreter sind Rainer Braun, Veronika Rüther-Weiß und Jürgen Friedrich.

WIKIMANIA 2013

Das jährliche internationale Treffen von Wikimedia-Aktiven findet 2013 in Hong Kong statt. Eine Auswahljury vergab die Veranstaltung, nachdem sich insgesamt fünf Städte beworben hatten. Nicht in die Endrunde der Entscheidung schafften es Bristol, Neapel und Surakarta. Der zweite Finalist neben Hong Kong war London.

ERINNERUNGSPOST

Die Wikimedia Foundation berichtet von einem Test, um Wikipedia-Autoren wieder zum Bearbeiten von Artikeln zu motivieren, die augenscheinlich inaktiv geworden sind. Dazu wurden solche Autoren per persönlicher E-Mail kontaktiert und ermutigt, wieder aktiv zu werden. Die Erfolgsrate in diesem Test lag bei fünf Prozent. Ausführliche Informationen gibt es hier:

WIKICUP

Im Blog der Wikimedia Foundation wird der Artikelwettbewerb WikiCup ausführlich vorgestellt. Nach dem englischsprachigen Vorbild läuft in diesem Jahr erstmalig ein deutschsprachiges Pendant. Im Folgenden Links zum Blogbericht und zum aktuellen deutschen Wettbewerb.

Studien und Statistik

WIKIMEDIA FOUNDATION: RESEARCH NEWSLETTER

Dieses Mal im monatlichen Newsletter zu wissenschaftlichen Arbeiten rund um Freies Wissen: Zwei Forscher belegen, dass ideelle Auszeichnungen für sehr aktive Beitragende zu Wikipedia deren Produktivität erheblich erhöhen. Außerdem kommt eine Studie zu dem Schluss, dass Wikitionary als Projekt konkurrenzfähig gegenüber traditionellen Lexika sei. Ein weiteres der zahlreichen Themen des Newsletters ist eine Erhebung, nach der etwa jeder vierte Artikel in der englischsprachigen Wikipeida mit einem Überarbeitungshinweis (im weitesten Sinn) versehen ist. Alle Details finden sich im entsprechenden Blogposting:

EDITIERVERHALTEN

Eine weitere Studie ergibt, dass die Tätigkeiten, die freiwillige Helfer am häufigsten in Wikipedia ausüben, kleinere Bearbeitungen an Artikeln oder das Verbessern und Erstellen neuer Artikel sind. Bearbeitungen außerhalb des Artikelnamensraums sind seltener. Im Vergleich der umfangreichen englischen und deutschen Sprachversionen von Wikipedia mit kleineren Versionen zeigt sich, dass in Letzteren der Anteil an Übersetzungsarbeiten weitaus größer ist.

AUTORENSTUDIE

Die Wikimedia Foundation hat eine Nachfolgestudie zu der im April 2011 erschienenen Studie über rückläufige Autorenzahlen für Wikipedia veröffentlicht. Demnach hat es bis zum Erfassungszeitraum Dezember keine größeren Entwicklungen gegenüber den früheren Ergebnissen gegeben. Nach wie vor sind 90 Prozent aller Beitragenden Männer. Ein neuer Fakt: Fast jeder zweite Bearbeiter der englischsprachigen Wikipedia gibt in der Studie an, dass eine andere Sprachversion sein eigentlicher Schwerpunkt sein würde.

Technik

WIKIDATA

Lydia Pintscher vom Wikidata-Team hat kritische Reaktionen und Rückfragen in den ersten vier Wochen des neuen Wikimedia-Projekts gesichtet und in einem zweisprachigen Blogposting gesammelt kommentiert und beantwortet:

BEI ÄNDERUNGEN: E-MAIL!

Seit dem 28. April 2012 ist es in allen Wikimedia-Projekten möglich, sich über Änderungen an Seiten, die man auf seiner Beobachtungsliste hat, per E-Mail benachrichtigen zu lassen. Das Feature ist in allen Wikimedia-Projekten aktiviert worden. Man kann es in den Konteneinstellungen für die E-Mail einschalten.

Termine

WIKIMEDIA CHAPTERS ASSOCIATION: JETZT KANDIDIEREN!

Die Wikimedia Chapters Association hat den Zweck, die gemeinsamen Interessen der Länderorganisationen zu vertreten, Standards für Aktivitäten vor Ort zu etablieren und durchzusetzen, den Austausch von Erfahrungen, Ideen und Wissen innerhalb der Bewegung zu stärken, die Vereine in ihrer Entwicklung zu fördern und zu unterstützen sowie gemeinsame Programme und Projekte zu entwickeln. Bewerbungen sind bis zum 20. Mai möglich. Genauere Infomationen über Voraussetzungen und Formalitäten unter

FOTOWORKSHOP WIEN

Am 6. Mai 2012 findet der erste Wikipedia-Fotoworkshop von Wikimedia Österreich statt. Eingeladen sind alle Interessierten zu einem ganztägigen Workshop, bei dem gemeinsam mit einem Profifotografen die Fotokünste verbessert werden können.

WAHLEN ZUM SCHIEDSGERICHT

Die Wahl zum elften Schiedsgericht findet statt. Zuerst werden vom 1. bis zum 7. Mai 2012 Kandidaten gesucht. Die Abstimmung findet vom 8. bis zum 21. Mai 2012 statt. Es werden fünf Personen für ein Jahr ins Schiedsgericht gewählt.

WMF: IRC-SPRECHSTUNDEN

Eine der nächsten Chat-Sprechstunde der Wikimedia Foundation wird vom Team abgehalten, das für den Blog der Foundation zuständig ist. Termin ist Mittwoch, der 9. Mai, 20 Uhr (deutscher Zeit). Bereits am Freitag, den 4. Mai, gibt es zwei weitere Sprechstunden. Alle Termin hier:

Tags: ,

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Donnerstag, Mai 3rd, 2012 um 13:33 Uhr und ist zu finden unter Allgemein. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...Loading...

Kommentare sind geschlossen.

Empfehle diesen Beitrag